Schaltungen,
Bilder, Pläne,
Technik, Basteln
und vieles mehr
Home
Vorwort
Vorverstärker
Transistorverstärker
IC Verstärker
Audio Schaltungen
Class-A Schaltungen
Empfänger/Sender
Röhrenschaltungen
Hiend Projekt
PC LPT Port und uP
Interessante Infos
Diverse Schaltungen
Projekte
Offene Geräte
Zerlegtes
Datenblätter
Programme
Suchen
Kontakt
Impressum

Class-A Verst?rker



Tabelle 10: Class-A Verst?rker:



Nr. Plan Schaltung Typ I (A) Sinus Ub P_gr
P 97Miniatur Verst?rkerKa,20,04 n/a9V sm97
P 102Miniatur Verst?rkerKa,20,02n/a6V sm102
P 90Einfache Endstufe mit HalogenlampeKa,21,22 W10-14V sm90
P 91Verst?rker mit HalogenlampeKa,21,22 W16-20V sm91
P 101Verst?rker Ka,20,52 W16-22V sm101
P 95Endstufe mit StromquelleKa,31,43 W30V sm95
P 100Verst?rker mit StromquelleKa,31,23 W20V sm100
P 92MOSFET Endstufe (Grundschaltung)Ka,11,32 W16V sm92
P 98MOSFET Verst?rker Ka,21,12 W12V sm98
P 93MOSFET Verst?rker mit KonstantstromquelleKa,41,45 W25-30V sm93
P 104MOSFET Verst?rker mit J-FET EingangsstufeKa,20,31 W12-18V sm104
P 108MOSFET Verst?rkerKa,20,371 W10-18V sm108
 



Anmerkung:
Class-A Verst?rker sind so effektiv wie Herdplatten. Zumindest was den Energiebedarf betrifft und wenn
mann das ganze entwas zynisch betrachtet. Der Wirkungsgrad dieser Leistungshungriegen Verst?rker liegt
sehr viel niedriger als bei Class-A/B Verst?rker. Aber Class-A Verst?rker haben auch wieder eine Kehrseite.
Der Klang ist aufgrund des geringeren Klirrfaktor besser. Einige Puristen schw?ren sogar auf reinen
Class-A Sound und geben viele Tausend Euro daf?r aus.

Heutige Class-A Verst?rker, die es sogar bis zu mehr als einigen hundert Watt Sinus gibt, stehen in Zeiten
des Umweltschutz und der Energiepolitik in der Kritik. Gab es nicht sogar von den EU-Spa?bremsen ein
Vorschlag zum Verbot solcher Ger?te? Egal, solche Schaltungen sind trotzdem interessant, zu mal es auch
sehr einfache Konstruktionen gibt.

Class-A Verst?rker gibt es nat?rlich auch mit R?hren. Hier werden allerdings nur Transistorschaltungen
ber?cksichtigt. Class-A Verst?rker mit R?hren findet sich auf folgender Seite R?hrenschaltungen.
Siehe dazu auch 130W Class-A R?hrenverst?rker 7.12 mit der russischen Sende-Pentode GU81)

Die Schaltungen auf dieser Seite haben nur eine sehr geringer Verst?rkerleistung und verkochen daher
weniger als 50 Watt. Allerdings handelt es sich hier nur um vereinfachte Testaufbauten welche nicht
mit einem 1000 Euro oder mehr teuren Class-A Verst?rker mithalten k?nnen.

Ein gro?es Problem ist die Stromversorgung. Mit einem leistungsf?higen Transformator ist es nicht
alleine getan. Es werden desweiteren gr??ere Sieb-ELKO's ben?tigt, um die Brummspannung m?glichst
gering zu halten. Ein Schaltnetzteil ist hier vom Vorteil, da die Wechselfrequenz sehr viel h?her (meist
im Bereich von 1 bis 50 KHz
) ist und diese trotzdem sehr belastbar sind.

Kleinverst?rker:
Der Verst?rker P97 (10.1) arbeitet in der Eingangsstufe sowie in der Ausgangsstufe im Class-A Betrieb. Der
geringe Verbrauch von ca 40mA h?lt sich dabei in Grenzen. Diese Schaltung ist ideal f?r Radioschaltungen,
Detektorempf?nger, Sprachverst?rkung und Batteriebetriebene Ger?te.

P87 und P98 werden auch in den Radioschaltungen benutzt. Augrund der Einfachheit sind die Schaltungen
ideal geeignet.

Halogenlampe als Widerstand?
Die Schaltungen P90,P91,P98 und P92 arbeiten mit einer Halogenlampe. Dieses ist zwar nicht gerade ideal,
jedoch ist der Aufbau dadurch einfach und es kann auf einen weiteren zu k?hlenden Transistor verzichtet
werden. Noch ein anderer Vorteil, die Halogenlampe kann z.B. das Verst?rkergeh?use von innen hell
ausleuchten. (Siehe Dampfradiobeispiel, dort wird die Lampe auch als Skalenleuchte eingesetzt!)
Anstelle einer Halogenlampe kann auch ein Leistungswiderstand eingesetzt werden. Diese liegen im
Preisberich zwischen 2 bis 10 Euro und liefern daf?r nur W?rme.

Kontantstromquelle:
Das Beispiel P93 und P95 zeigt eine Class-A Schaltung mit Konstantstromquelle welches f?r eine
verbesserte Variante steht. Zum berechnen des Stroms siehe Beispiel einer Stromquelle.


N?heres zum Thema Class-A Siehe Wikipedia. Dort ist es wirklich sehr gut erkl?rt!




Nach oben



elo.maanders.de - CMS Engine v1.0 - Copyright (C) by M. Anders, 08.2011